Kallinich-News

Bleiben Sie informiert!

Suchmaschinenoptimierung - Das sollte jeder wissen!

Bild klicken zum Vergrößern.

Es nützt nichts eine tolle Webseite zu haben, wenn diese nicht gefunden wird. Darum entfacht der Kampf um die top Plätze im Google Ranking stetig von neuem. Wir zeigen Ihnen worauf es 2021 bei der Suchmaschinenoptimierung ankommt und welche Wege wir gemeinsam mit unseren Kunden verstärkt gehen werden.

Nr. 1: Mobile First und Responsive Webdesigns

Nicht neu, aber zunehmend wichtig! Mittlerweile gehen bei Google mehr Suchanfragen durch mobile Endgeräte als über die klassischen PC’s ein, was die Gestaltung moderner Webseiten stark beeinflusst. Besonders entscheidend ist deshalb, die Homepage vor allem für mobile Endgeräte zu gestalten. Noch immer sind rund 30 % aller Webseiten noch nicht dahingehend optimiert. Google bestraft dies mit einer kaum auffindbaren Position in den Suchergebnissen. Ist Ihre Webseite darauf vorbereitet?


Nr. 2: Google Page Experience - Nutzererlebnis- und Zufriedenheit

Google ist eines besonders wichtig, Webseiten müssen benutzerfreundlich sein. Neu ist, dass Google die Benutzerfreundlichkeit jetzt in Zahlen ausdrückt und damit eine objektive Bewertung liefern möchte. Diese Werte nennt Google „Search Signals for Page Experience“.
Dafür etabliert Google die Core Web Vitals, eine Reihe von Metriken, um die Benutzerfreundlichkeit zu messen. Diese Faktoren spielen dabei eine besondere Rolle:
•    Largest Contentful Paint (LCP): Darunter versteht man die Ladezeit, die es bedarf, bis die Hauptinhalte der Webseite erscheinen.  
•    First Input Delay (FID): Ein Wert, der aussagt, wie viel Zeit vergeht, bis der Besucher mit der Webseite interagieren kann.
•    Cumulative Layout Shift (CLS): Webseiten werden immer komplexer und große Mengen an Inhalten müssen geladen werden. Das Laden dieser Inhalte muss so aufeinander abgestimmt werden, dass der Nutzer Beiträge durchgehend betrachten kann. Also auf gut Deutsch, nicht dass das Ende der Seite bereits vor dem Anfang geladen ist.
Um also gut auffindbar zu sein, müssen auch diese technischen Gegebenheiten berücksichtigt werden. Kann das Ihre Webseite?

Nr. 3:  Strukturierte Daten: Rich und Featured Snippets werden prominenter

Seit einiger Zeit halten vermehrt sog. Rich Snippets Einzug. Beispiele hierfür sind die Sterne in den Suchergebnislisten.  
Es gibt aber auch neuartige Rich Snippets, die es auszuprobieren gilt. Häufig belohnt Google hier den raschen Einsatz, um die Umsetzungsfreudigkeit anzukurbeln. D.h. aber auch gleichzeitig, wer es nicht nutzt, ist schneller weg vom Fenster.
Um das Google-Ranking einer Webseite zu pushen, sollte also mehr Content als strukturierte Daten gekennzeichnet werden. Das funktioniert beispielsweise sehr gut bei Informationen zu Produkten, Rezepten oder Events.

 

Nr. 4: Video-Content via Youtube

Videomaterial sowohl auf der eigenen Webseite als auch auf Youtube bietet dem Besucher einen Mehrwert, das hat auch Google erkannt. Die Darstellung von Videoinhalten ist deshalb entscheidend für ein gutes Ranking. Außerdem haben Unternehmen so die Möglichkeit sich selbst oder ihre Produkte bzw. Dienstleistungen vereinfacht zu präsentieren oder Kunden ggf. Fragen zu beantworten. Das kann in der Außendarstellung ein großer Pluspunkt sein. Und schon gewusst, dass YouTube noch vor Facebook und Wikipedia die sichtbarste Webseite im Google-Universum ist? Das können Unternehmen durchaus gut für sich nutzen. Wir helfen gerne dabei und zeigen wie es aussehen könnte»

Nr. 5: https und sichere Internetnutzung

Eine sichere Internetnutzung ist für alle relevant, weshalb Google potenziell schädliche Seiten aus den Suchergebnissen verbannt. Das sind meist ältere Webseiten, die entsprechende Sicherheitslücken aufweisen. Webseiten, die ein SSL-Sicherheitszertifikat (Secure Sockets Layer) haben, werden von Google deshalb klar bevorzugt. Oberstes Ziel ist es also Nutzerdaten mit den aktuellen Instrumenten besser zu schützen.

Sie haben Verbesserungsbedarf an Ihrem Webauftritt oder sind sich nicht sicher, ob Ihre Webseite bereit ist für das neue Jahr? Wir helfen Ihnen dabei, Ihr Unternehmen mit Ihren Leistungen sichtbarer zu machen und damit mehr Anfragen und mehr Umsatz zu generieren!

« Zur kompletten Übersicht

Senden Sie uns eine Nachricht:

Kontakt

Kontakt
X